Anleitung

Höhenverstellbaren Tisch selber bauen

Lesezeit 10 min.
hoehenverstellbarer tisch selber bauen as kv

Nicht nur ein guter Begleiter für Deinen nächsten Campingtrip, sondern auch für Deinen Balkon. Der höhenverstellbare Tisch Nicholas von BUILDIFY: Einfach ausklappen, auf die richtige Höhe einstellen & nach Gebrauch platzsparend verstauen.

Herausforderung
Zeitaufwand 1 Tag(e)
Macher 1-2

Verstellmöglichkeiten des Balkontisch's

  • hoehenverstellbarer tisch niedrig

    Als Frühstückstisch

  • hoehenverstellbarer tisch selber bauen as kv

    Als Lounge Tisch

von

Das brauchst Du

Vorbereitung

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 01

Material für den höhenverstellbaren Tisch zuschneiden

Fertige die Zuschnitte der Platten, Kanthölzer und Rollladengurt des höhenverstellbaren Tischs nach der Materialliste an. Plattenzuschnitte kannst Du mit einer Handkreissäge entlang einer Führungsschiene anfertigen. Bei der Siebdruckplatte für die Tischplatte eignet sich die raue Plattenrückseite als sichtbare Oberfläche. Die Fläche ist rutschhemmender als die glatte Plattenseite. Alle Zuschnitte werden an den Schnittkanten mit 120er Schleifpapier angefast. Den Zuschnitt der Kanthölzer für die Tischbeine vorerst auf ca. 1000 mm Länge zuschneiden. Beim Sägen der Rundungen werden die Tischbeine auf die endgültige Länge von 900 mm gebracht.

Nr Material Menge Zuschnitt
1a, 1b Siebdrucksperrholz 2x 420x120 mm
1c   1x 492x120 mm
1d   1x 420x60 mm
1e, 1f   2x 492x60 mm
2 Kantholz 4x 1000 mm Rohmaß
900 mm Fertigmaß
3 Scharnier 4x  
4 Sterngriffschraube 2x  
5 Eindrehmuffe 8x  
6 Rollladengurt 2x 350 mm

Tipps zum Bohren & Sägen des höhenverstellbaren Tischs

  • Alle Bereiche, an denen gebohrt oder gesägt wird, am besten mit Kreppband bekleben. Darauf können dann die exakten Maßlinien und Schnittkanten angezeichnet werden. Auch Hinweise zum jeweiligen Lochdurchmesser sollten dort notiert werden.
  • Bohre die Schraubenlöcher immer mit einem Vorbohrer (Bohrer mit Senker) vor. Ansonsten kann zum Bohrer ein separater Senker verwendet werden. Es wird dabei nur das anzuschraubende Teil vorgebohrt. Der Bohrer sollte dünner als der Schraubendurchmesser sein.

Holz des höhenverstellbaren Tischs schützen

Speziell für Holz im Außenbereich empfehlen wir einen einmaligen Vorstrich mit HORNBACH Holzgrundierung außen als Vorbereitung für Anstriche. Für hervorragende Wetterbeständigkeit sind anschließend mindestens zwei Anstriche mit HORNBACH Holzlasur Plus farblos erforderlich. Bei allen Produkten sind die Herstellerangaben zu Verarbeitung und Trocknungszeiten zu beachten.

Höhenverstellbaren Tisch farblich gestalten

Du brauchst mehr Farbe? Natürlich kannst Du den höhenverstellbaren Tisch mit HORNBACH Lack und Lasur auch in Deiner Lieblingsfarbe streichen.

Fester, ebener Untergrund

Wird der höhenverstellbare Tisch auf dem Rasen oder einem anderen organischen Untergrund aufgestellt? Dann sollten für einen stabilen Stand sowie zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schimmel Steinplatten o. Ä. untergelegt werden.

Arbeitsschritte

Bohrskizze der Tischbeine des höhenverstellbaren Tischs

Die Tischbeine "2a" und "2b" werden jeweils zweimal benötigt.
Es werden unterschiedliche Bohrungen benötigt. Diese müssen exakt angezeichnet und gebohrt werden, damit der Tischaufbau optimal funktioniert.

LU Höhenverstellbaren Tisch SK1

Tischbeine ausrichten

01

Die insgesamt vier Tischbeine mit der flachen Holzseite auf einer Unterlage mit einem Winkel bündig ausrichten. Das genaue Absägen am anderen Ende erfolgt erst später.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 03
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 03

Bohrungen anzeichnen

02

Die vier Bohrungen auf dem Tischbein "2a" genau ausmessen und anzeichnen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 04
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 04

Bohrpositionen übertragen

03

Von hier aus werden die vier Bohrpositionen mit dem Winkel auf das zweite Tischbein "2a" und drei Bohrpositionen auf "2b" übertragen. Beachte hierzu die Maßangaben in der Maßzeichnung zu "2a" und "2b". Für alle Bohrungen die Mitte der Hölzer anzeichnen. Dann passen die Tischbeine bei der Montage zusammen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 05
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 05

Bohrungen auf der Rückseite der Tischbeine anzeichnen

04

Die drei Bohrungen am Tischbein "2b" müssen zusätzlich noch auf der Rückseite der Kanthölzer angezeichnet werden. Es ist darauf zu achten, dass die Markierungen exakt identisch mit der Vorderseite sind. Auf der Vorderseite werden die drei Bohrungen mit einem 25 mm Forstnerbohrer 10 mm tief gebohrt.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 06
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 06

Tischbeine beim Bohren festklemmen

Damit beim Bohren nichts verrutscht, werden die Tischbeine mit einem zusätzlichen Holzbrettchen an der Arbeitsfläche festgeklemmt.

Tischbeine bohren

05

Die beiden Tischbeine "2b" dann umdrehen und die drei Löcher von der Rückseite mit einem 8,5 mm Bohrer durchbohren.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 07
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 07

Bohrlöcher senken

06

Die Bohrungen von beiden Seiten mit einem Senker senken.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 08
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 08

Gewindemuffen eindrehen & bohren

07

In die Tischbeine "2b" werden die Gewindemuffen bündig mit der Oberfläche eingedreht. Am einfachsten geht das Eindrehen mit einer Sterngriffschraube. Darauf werden zwei Muttern M8 von Hand aufgedreht und gekontert, d.h. die beiden Muttern sitzen dicht beisammen und verdrehen sich nicht von selbst. Dann die Gewindemuffe auf die Sterngriffschraube aufdrehen und in die 8,5 mm Bohrung eindrehen.

Danach noch die vier Bohrlöcher an den Tischbeinen "2a" mit Ø 12 mm bohren. Die Löcher jedoch nur 16 mm tief bohren.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 09
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 09

Bohrtiefe am Bohrer mit Kreppband markieren

Die Bohrtiefe kann auf dem Bohrer mit einem Kreppband markiert werden. Gebohrt wird dann bis zu dieser Markierung.

Länge auf dem Kantholz einzeichnen

08

Wenn alle Bohrungen an den Tischbeinen hergestellt sind, wird die endgültige Länge auf dem Kantholz angezeichnet. Mit Hilfe eines runden Gefäß können die Rundungen angezeichnet werden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 10
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 10

Rundungen sägen

09

Das Sägen der Rundung geht am besten, wenn das Holz fest an einer Arbeitsfläche geklemmt ist. Die Rundung in mehreren Durchgängen sägen, weil das Sägeblatt an der Stichsäge nur einen größeren Radius ermöglicht. Danach die Rundung mit 120er Schleifpapier glätten und die Kanten anfasen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 11
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 11

Platten 1b & 1c vorbereiten

Für die Verbindung der Tischbeine werden die zwei Platten "1b" und "1c" vorbereitet. Genaue Angaben zu den Bohrungen für die Verschraubung an den Tischbeinen und die Befestigung der Scharniere "3" sind in der nachfolgenden Grafik.

LU Höhenverstellbaren Tisch SK2

Bohrskizze 1b & 1c

Die drei Bohrungen, die jeweils für die Scharniere vorgesehen sind, werden mit dem 2 mm Bohrer nur 2 mm tief gebohrt, damit eine ausreichend feste Verschraubung möglich ist. Die restlichen Bohrungen sind Durchgangsbohrungen mit dem 4,5 mm Bohrer.

LU Höhenverstellbaren Tisch SK3

Bohrskizze Platte 1a

Die Platte "1a" wird 4 mal mit 4,5 mm Ø gebohrt. Die weiteren Bauteile "1d", "1e", "1f" werden nicht gebohrt. Aus diesen Bauteilen wird die Ablage gebaut.

LU Höhenverstellbaren Tisch SK4

Bohrlöcher Platte 1a bohren

10

Zum Bohren der Platte "1a" wird für die vier Bohrungen Kreppband aufgeklebt und die Bohrlöcher angezeichnet. Die Löcher werden als Durchgangslöcher mit Ø 4,5 mm gebohrt. Die Bohrlöcher anschließend mit dem Senker senken.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 15
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 15

Platte 1a & 1b an den Tischbeinen befestigen

Die beiden Tischbeine "2a" mit der schmalen Holzseite parallel zueinander auf eine Unterlage legen. Die Platte "1b" am geraden Ende der Tischbeine bündig auflegen. Die 2 mm Bohrungen sind nach außen angeordnet. Die Tischbeine und die Platte mit dem Winkel zueinander ausrichten und an den 4,5 mm Durchgangslöchern verschrauben. Hierfür werden die Senkkopfschrauben 4,5x45 mm verwendet. Die Platte "1a" nach den Maßangaben der Zeichnung auflegen und ebenfalls mit 4,5x45 mm Senkkopfschrauben an den Tischbeinen anschrauben.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 16

Tischbeine mit Platte 1c verbinden

Die beiden Tischbeine "2b" ebenfalls auf der schmalen Holzseite parallel zueinander auslegen. Wie zuvor am geraden Ende die Platte "1c" auflegen. Die 2 mm Bohrungen für die Montage der Scharniere zeigen nach außen. Die Platte an den Durchgangslöchern mit den Tischbeinen verschrauben. Hierfür werden die Senkkopfschrauben 4,5x45 mm verwendet.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 17

Scharniere an Platte 1b anschrauben

11

An der Platte "1b" die beiden Scharniere anschrauben. Hierfür die Senkkopfschrauben 3,5x12 mm verwenden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 18
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 18

Scharniere an Platte 1c befestigen

12

Wie zuvor auch an der Platte "1c" die beiden Scharniere mit 3,5x12 mm Senkkopfschrauben befestigen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 19
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 19

Tischplatte vorbereiten

13

Die Tischplatte "1d" für die Befestigung der Scharniere mit Kreppband vorbereiten. Jetzt kann noch festgelegt werden, ob die glatte oder raue Seite der Siebdruckplatte als Oberseite für den höhenverstellbaren Tisch verwendet werden soll.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 20
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 20

Position der Scharniere anzeichnen

Die Positionen der vier Scharniere auf den Kreppbändern genau anzeichnen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 21

Tischbeine ausrichten & anschrauben

14

Mit einem Helfer werden die Tischbeine nacheinander auf der Unterseite der Tischplatte abgestellt und nach den Markierungen der Scharniere ausgerichtet. Links sind die Tischbeine "2b", rechts "2a". Die drei Schraubenlöcher jedes Scharnieres mit einem Vorstecher ankörnen. Dann die Scharniere an der Tischplatte mit 3,5x12 mm Senkkopfschrauben anschrauben.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 22
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 22

Ablage des höhenverstellbaren Tischs bauen

Zum Bau der Ablage werden die drei Plattenzuschnitte "1d", "1e" und "1f" mit zwei Rollladengurten verbunden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 23

Gurte zuschneiden

15

Zwei Gurte für die Ablage des höhenverstellbaren Tischs auf eine Länge von 35 cm zuschneiden. Der Zuschnitt kann am einfachsten mit einer Haushaltsschere geschnitten werden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 24
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 24

Gurtenden mit Feuerzeug verschmelzen

16

Damit die Gurtenden nicht ausfransen, werden die Enden mit einem Feuerzeug verschmolzen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 25
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 25

Plattenzuschnitte anordnen & befestigen

17

Die Plattenzuschnitte nach der Maßzeichnung anordnen. Dabei 20 mm Abstand zwischen den Platten einhalten. Die beiden Gurte auflegen und an jedem Plattenzuschnitt anschrauben. Die Abstände zu den Rändern der Zuschnitte betragen 15 mm. Für die Verschraubungen 3,5x12 mm Senkkopfschrauben verwenden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 26
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 26

Ablage auf den höhenverstellbaren Tisch auflegen

18

Den vorbereiteten Tisch wie gezeigt ablegen. Die angefertigte Ablage mit den Gurtüberständen nach rechts auf die Tischplattenunterseite auflegen. Die einzelnen Plattenzuschnitte der Ablage dicht zusammenschieben.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 27
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 27

Tischbeine umklappen

19

Die Tischbeine "2b" wie gezeigt nach unten klappen. Danach die Tischbeine 2a nach unten klappen.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 28
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 28

Gurte am höhenverstellbaren Tisch montieren

20

Die überstehenden Gurte der Ablage nach oben ziehen. Die beiden Gurtüberstände an der Platte "1a" anschrauben. Hierfür 3,5x12 mm Senkkopfschrauben verwenden.
In dieser zusammengeklappten Position kann der Tisch platzsparend aufbewahrt werden.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 29
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 29

Höhenverstellbaren Tisch fertigstellen

21

Die Sterngriffschraube "4" kann nun an den Tischbeinen "2b" in die Gewindemuffen eingedreht und an einer der Bohrungen in den Tischbeinen "2a" eingeführt werden. Durch die Verwendung unterschiedlicher Bohrlöcher können verschiedene Höheneinstellungen vorgenommen werden.

Lege den Tisch beim Verstellen der Höhe auf die Seite, damit Du Dich nicht einklemmen kannst oder bitte jemanden den Tisch so lange zu halten.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 30
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 30
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 31
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 32

Höhenverstellbaren Tisch für den Transport sichern

22

Zum Transport des Tisches kannst Du ihn komplett zusammen klappen und mit der Sterngriffschraube sichern.

hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 33
hoehenverstellbarer tisch selber bauen nicholas as 33

Sicherheitshinweise

Wichtig! Bitte lies Dir diese Informationen sorgfältig durch.

Die Anleitung wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, kann aber immer nur ein mögliches Vorgehen aufzeigen. Eigene Fähigkeiten daher realistisch einschätzen und bei Unsicherheit unbedingt fachmännischen Rat hinzuziehen!

HORNBACH haftet nicht bei Fehlgebrauch von Materialien und Werkzeugen sowie bei nicht sach- und fachgerechter Montage.

  • Keines der Möbelstücke darf zum Klettern oder Turnen benutzt werden. Um Sturzunfällen vorzubeugen, insbesondere Kindern das Risiko bewusst machen.
  • Bei allen Arbeitsschritten geeignete Schutzausrüstung tragen.
  • Sägeraue Oberflächen vor dem Möbelbau abschleifen, um Verletzungen (z. B. Splitter) vorzubeugen.
  • Alle Kanten sind optimalerweise mit einer Oberfräse (Fräser mit Mindestradius 3 mm) zu bearbeiten. Sollte keine Oberfräse vorhanden sein, muss die Kante von Hand auf einen Mindestradius von 2 mm geschliffen werden.
  • Obstkisten BUILDIFY Die Obstkisten sind nur für das Aufbewahren leichter Gegenstände geeignet. Um dem Reißen und Spalten des Holzes vorzubeugen, die Bohrlöcher mit einem Bohrsenker vorbohren.
  • Wenn Du Dich an unsere Anleitung hältst, kannst Du den Tisch mit maximal 20 kg belasten.

Themen, die Dich auch interessieren könnten